logo

Prophylaxe / Mundhygiene 


Prophylaxe in Salzburg

Ablagerungen an den Zähnen, sei es durch Speisereste oder Zahnstein oder auch Verfärbungen durch Kaffee, Rotwein oder Nikotin können zu einer Besiedlung mit Mundhöhlenbakterien führen.

In deren Folge kann es zu einer Entzündung des Zahnfleisches, am Zahn heißt dies Gingivitis und am Zahnimplantat heißt es Mukositis, kommen. Dies kann als Vorläufererkrankung später zu einer Parodontitis oder am Implantat zu einer Periimplantitis und damit zu Zahn- oder Implantatverlust führen.

Langfristige Studien haben bewiesen, wenn man 1 - 2 Mal im Jahr eine Mundhygiene bzw. eine Zahnprophylaxe durchführt, dass dadurch ein lebenslanger Zahnerhalt und eine deutliche Reduktion der bakteriell bedingten Zahnkaries erreicht werden kann.

Durch diese Vorsorge werden langfristig die Kosten für Zahnbehandlungen (auch für die Krankenkassen) reduziert. Aus diesem Grund übernehmen (je nach Versicherung) die Krankenkassen mittlerweile bei Kindern und Jugendlichen und auch bei Erwachsenen anteilig die Kosten für die Zahnreinigung. Gern informieren wir Sie darüber an unserer Rezeption.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin zur Prophylaxe... gern auch direkt Online.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung

0662439777

office@dr-wiener.at

  
Prophylaxe in Salzburg